23.5 C
Berlin

Michael Preetz – Herthas erfolgreichster Torschütze

Veröffentlicht:

Mit 93 Toren in 227 Punktspielen ist Michael Preetz der erfolgreichste Torschütze von Hertha BSC. Preetz’ Treffsicherheit trägt zwischen 1996 und 2003 zu den großen Erfolgen der Berliner bei.

Der Oldie wird bei Hertha vom Zweitligaspieler zum Nationalspieler

Der Düsseldorfer hat maßgeblichen Anteil am Aufstieg in die Bundesliga und wird zu Berlins Sportler des Jahres 1997 gewählt. Als die Hauptstädter in der Spielzeit 1998/99 erstmalig in die Champions League einziehen, wird Preetz mit 23 Toren Torschützenkönig der Bundesliga und avanciert zum Nationalspieler (sieben Einsätze).

Der Manager Preetz bleibt ohne Fortune

Nach dem Ende seiner Spielerkarriere wird Preetz Teil des Managements und ersetzt ab 2009 Sportvorstand Dieter Hoeneß in der Führung des Vereins.

Sein erstes Jahr als Manager bei Hertha endet mit dem Abstieg aus der Bundesliga als Tabellenletzter, doch Präsident Werner Gegenbauer hält an ihm fest, auch nach dem bis dato letzten Abstieg 2012. Das spricht für seinen Kredit im Verein.

Entlassung bei Hertha BSC

Am 24. Januar 2021 trennt sich Hertha BSC von Michael Preetz und Cheftrainer Bruno Labbadia, als die Mannschaft nach dem 18. Spieltag der Saison 2020/21 mit 17 Punkten auf dem 14. Platz in der Bundesligatabelle steht. Der Vorsprung auf den Relegationsplatz beträgt lediglich zwei Punkte.

Trotz der Windhorst-Millionen war es Preetz nicht gelungen ein Team aufzubauen, welches um die Europacup-Plätze mitspielen konnte. Irgendwie tragisch – oder doch inkompetent?

wir haben zurzeit in der abwehr einen negativen lauf. zur zeit ist fast jeder treffer drin.

Michael Preetz

Verwandte Beiträge

spot_img